Verrechnungsscheck

Einlösung des Verrechnungsschecks für Guthaben aus Abrechnungen

Um die Auszahlung von Guthaben aus Abrechnungen zu beschleunigen, erhalten alle Nutzer von uns rechtzeitig zum Fälligkeitstermin (dem der Übermittlung der Abrechnung folgenden übernächsten Monatsersten) einen Verrechnungsscheck mit der Post übermittelt.

Durch Einlösung des Verrechnungsschecks (durch Einzahlung bei Ihrer Bank auf Ihr Bankkonto) binnen 8 Tagen ab Ausstellungsdatum können Sie den Zeitpunkt des Erhalts Ihres Guthabens selber bestimmen.

Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass daher aus Sicherheitsgründen eine Barablöse bzw. eine Überweisung auf Ihr Bankkonto nicht mehr möglich ist.

Was soll ich machen, wenn ich den Verrechnungsscheck verloren habe?

In diesem Fall wenden Sie sich bitte an uns. Die Ausstellung eines Duplikats ist ausschließlich nach Vereinbarung eines persönlichen Termins in der Hausverwaltung möglich.

Vor Aushändigung des Duplikats ist von Ihnen eine Bestätigung zu unterzeichnen, dass Sie den 1. Scheck nicht erhalten bzw. verloren haben.

Im Fall von Mietergemeinschaften kann auch nur ein Mieter das Duplikat entgegennehmen, allerdings muss er eine entsprechende Bevollmächtigung seiner Mit-Mieter vorlegen.

Schnellanfrage

main
* Zwecks Zuordnung und rascher Bearbeitung bitte angeben.

Kontakt

Wir stehen bei Fragen und Wünschen gerne zur Verfügung.

Tel.: +43-1-403 43 91
Fax: +43-1-813 49 23
E-Mail: office@faltl-krisch.at

Weitere Kontaktmöglichkeiten


Referenzen

Werfen Sie einen Blick auf einen Auszug aktueller Referenzen und Objekte.