Kündigung / Mieterwechsel

Wie kann ich meine Wohnung aufkündigen?

Seitens des Mieters kann ein unbefristeter Mietvertrag über eine Wohnung seit 1.Oktober 2006 gemäß
§33 Abs(1) Mietrechtsgesetz schriftlich oder gerichtlich unter Einhaltung der vereinbarten Kündigungsfrist aufgekündigt werden.
Die vereinbarte Kündigungsfrist können Sie ihrem Mietvertrag entnehmen, sie beträgt normalerweise bei Wohnungen drei Monate zum Monatsletzten.(z.B. Kündigung im November 2012 zum 28.Februar 2013)

Sofern Sie einen befristeten Mietvertrag abgeschlossen haben, haben Sie gemäß §29 Abs(2) Mietrechtsgesetz das Recht, diesen erstmals nach Ablauf eines Jahres, sowie der Einhaltung einer dreimonatigen Kündigungsfrist schriftlich zum Monatsletzten aufzukündigen.

Was muss ich bei der Rückstellung des Mietobjektes an die Hausinhabung beachten?

Ihre diesbezüglichen Verpflichtungen entnehmen Sie bitte direkt Ihrem Mietvertrag,
da es hier sehr unterschiedliche Vereinbarungen gibt.

Der aktuelle Verbrauchsstand von Gas und Strom wird bei Rückstellung des Mietobjektes von einem Vertreter
der Hausverwaltung und dem Mieter gemeinsam abgelesen, und Wien-Energie  bekannt gegeben.
Sie benötigen keinen separaten Termin mit Wien-Energie!

Kann ich für meine Wohnung einen Nachmieter nennen?

Der Mieter kann dem Vermieter einen Nachmieter vorschlagen. Allerdings ist dieser nicht verpflichtet, den genannten Nachmieter zu akzeptieren. Sofern Sie Ihre Wohnung aufkündigen, und einen Nachmieter nennen wollen, setzen Sie sich bitte rechtzeitig mit der Hausverwaltung ins Einvernehmen, um eine mögliche Vorgehensweise abzuklären.

Schnellanfrage

main
* Zwecks Zuordnung und rascher Bearbeitung bitte angeben.

Kontakt

Wir stehen bei Fragen und Wünschen gerne zur Verfügung.

Tel.: +43-1-403 43 91
Fax: +43-1-813 49 23
E-Mail: office@faltl-krisch.at

Weitere Kontaktmöglichkeiten


Referenzen

Werfen Sie einen Blick auf einen Auszug aktueller Referenzen und Objekte.